Hendricks beim "eMobility Summit"

© BMUB/Sascha Hilgers

Barbara Hendricks beim "eMobility Summit"

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks hielt am Mittwoch, 26. Oktober beim "6. eMobility Summit" eine Rede. Bei der Bewältigung der Herausforderungen im Umwelt- und Klimaschutz spielt der Verkehr eine wesentliche Rolle, da die Treibhausgas-Emissionen hier unverändert hoch und weitere Umweltthemen wie Luftqualität und Lärm betroffen sind. Die Elektromobilität wird bei der Lösung der Aufgaben eine wichtige Funktion einnehmen. 

Am 25. und 26. Oktober 2016 diskutierten mehr als 30 Experten beim "6. eMobility Summit" den Stand der Elektromobilität in Deutschland, thematisierten alternative Mobilitätskonzepte und blickten in die mobile Zukunft Deutschlands. 

Die Kernthemen des Summit im Überblick:

  • Verbraucher und Unternehmen – wie wirkt die Kaufprämie? Eine erste Bilanz
  • Diesel- und Feinstaub-Diskussion – beflügelt sie die Elektromobilität?
  • Neue Mobilitätskonzepte für die Stadt
  • Mehr Saft – Batterien als Turbo der eMobility Mobility Start-ups aus Berlin: Evolution oder Revolution?
  • Vernetztes Fahren – eMobility und das Internet of Things