BarCamp #Mobilwandel

BMUB/Florian Gaertner

Auf dem BarCamp #Mobilwandel des Bundesumweltministeriums wurden am 20. September 2016 in Berlin über die nachhaltige Mobilität der Zukunft diskutiert – in insgesamt 23 Sessions und in einer Diskussionsrunde mit Bundesumweltministerin Barbara Hendricks und EU-Verkehrs-Kommissarin Violeta Bulc. Wie bewegen wir uns in Zukunft fort? Welche neuen Techniken brauchen wir? Wie funktioniert Kommunikation für einen Mobilwandel? Welche Wege müssen beschritten werden? Welche innovativen Projekte gibt es schon heute? Das waren Fragen, die von den zahlreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern rege diskutiert wurden.
Mit der Kampagne "Zeit für #Mobilwandel" zeigt das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) Wege auf, wie Klimaschutz im Verkehrsbereich gelingen kann. Doch es geht nicht allein um Klimaschutz. Auch bei anderen Themen wie Luftreinhaltung, Lärmvermeidung und Flächenverbrauch steht der Verkehr im Brennpunkt. Letzten Endes geht es darum, unsere Städte und Gemeinden lebenswerter zu gestalten.